Über Vorra, Bodycams, Radschnellwege und die Gesundheitsversorgung

n-land Podcast #18
n-land Podcast #18 | Foto: macb3t / pixabay2019/12/microphone-3381837_1280.jpg

Was für eine Woche so kurz vor Weihnachten. Spannende Themen brachten die Redakteure dieses Mal wieder mit, als der wöchentliche Podcast aufgenommen wurde. Ein großes Thema hat die Redaktion der Hersbrucker-Zeitung beschäftigt: wie geht es der Gemeinde Vorra 5 Jahre nach dem Brandanschlag auf die Flüchtlingsunterkunft. Auch mit der Kamera waren wir vor Ort, um Stimmen einzufangen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Auch das Radwegekonzept in der Region war erneutes Thema im Podcast. Hier geht es zum Pro- und Kontra-Kommentar aus der Redaktion der Pegnitz-Zeitung.


Werden wir jetzt alle gefilmt?

Die Laufer Polizei nutzt seit kurzem sogenannte Bodycams. Die kleinen gelben Kästchen nehmen das auf, was vor dem Polizisten passiert. Was passiert da mit den Aufnahmen?

Die Gesundheitsversorgung im Nürnberger Land schlägt hohe Wellen. Was zu dem Thema passierte, wird noch so einige Zeit für Gesprächsstoff sorgen.

Keinen Podcast verpassen

Bequem den n-land Podcast bei einem Dienst der Wahl abonnieren und keine Folge mehr verpassen:

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren