Evangelische Allianz

Eine Woche voller gemeinsamer Gebete startet in Hersbruck

In der Hersbrucker Stadtkirche findet der Auftakt für die Gebetswoche der Evangelischen Allianz statt. | Foto: A. Pitsch/Archiv2020/05/IMG-2668.jpeg

HERSBRUCK – Mit einem großen gemeinsamen Gottesdienst in der Stadtkirche beginnt am kommenden Sonntag, 15. Januar, um 10 Uhr in Hersbruck die jährliche Gebetswoche der Evangelischen Allianz. Anschließend folgen tägliche Abendgebete an unterschiedlichen Standorten.

Weltweit in über 100 Ländern an tausenden verschiedenen Orten laden Christen unterschiedlicher Kirchen und Gemeinden zum gemeinsamen Gebet. Die Überschrift für die Gottesdienste und Gebetsabende in diesem Jahr steht mit dem Lebensgefühl vieler Menschen in einem wohltuenden Kontrast: „Joy, damit meine Freude sie ganz erfüllt“ knüpft an Worte von Jesus von Nazareth an und stellt die Freude ins Zentrum der Zusammenkünfte.

Zum hiesigen Eröffnungsgottesdienst am Sonntag gehören neben der Predigt von Pfarrer Gerhard Metzger u.a. auch der Kindergottesdienst im Selneckerhaus, Musik des Altensittenbacher Posaunenchores und einer übergemeindlichen Lobpreisband und im Anschluss Zeit zur Begegnung beim „Allianzcafé“ in der Landeskirchlichen Gemeinschaft.

Weitere Termine

Die Gebetstreffen an den folgenden Abenden beginnen jeweils um 19.30 Uhr und dauern etwa eine Stunde. Am Montag, 16. Januar., in der evangelisch-methodistischen Gemeinde mit Prediger Alexander Pauli von der Landeskirchlichen Gemeinschaft, am Dienstag, 17. Januar., in der Landeskirchlichen Gemeinschaft mit Daniel Pfeifer von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde und Thomas Maul von der Hersbrucker Hilfsorganisation „OASE – Hilfe für Menschen in Not“. An diesem Abend wird es insbesondere auch um die Not gehen, in die Menschen durch den Krieg in der Ukraine geraten sind.

Das Treffen am 18. Januar in der Geru-Halle leiten Daniel Pfeifer und Diakon Jochen Tetzlaff von der Evangelischen Kirche Hersbruck. Gebetet wird v.a. für die Schulen und die junge Generation. Am Donnerstag, 19. Januar, im kleinen Saal des Stadthauses mit Christian Odefey steht Gebet für unsere Stadt und Region im Mittelpunkt.

Foto: Evangelische Allianz2023/01/Unbenannt.jpg

Den Abschluss der Hersbrucker Allianz-Gebetswoche 2023 bildet am Freitag, 20. Januar., in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde ein Abend voller Lieder, um Gott gemeinsam anzubeten und gemäß der Überschrift über diese Woche von seiner Freude erfüllt zu werden.

Der Hersbrucker Allianzkreis geleitet von Alexander Pauli und die beteiligten Gemeinden aus Hersbruck und Umgebung laden zu allen genannten Terminen herzlich ein.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren