Vom 4. bis 6. November im Selneckerhaus

Durchstarten bei „wide open“

Heuer eine der Hauptakteure bei „Wide open“: die Band „Söhne & Töchter“. | Foto: privat2021/10/redwebIMG-20210707-WA0014.jpg

HERSBRUCK – „Start living – Durchstarten in ein bewusstes, sinnerfülltes Leben!“ lautet das Motto, unter dem vom 4. bis 6. November die glaubensstarken Abende „wide open“ der Evangelischen Jugend Hersbruck im Selneckerhaus stattfinden.

Eingeladen sind Jugendliche und jung Gebliebene, die sich fragen, wie ein sinnerfülltes Leben aussehen kann. Lorenzo di Martino, ein junger christlicher Rapper aus dem Hessischen, wird versuchen, aus christlicher Sicht Impulse für ein solches Leben zu geben. Am Donnerstag, 4. November, um zirka 21 Uhr wird er zum Abschluss des ersten Abends ein Rappkonzert geben.

Das „wide open“ Team verwandelt das Gemeindehaus der Stadtkirche in ein Jugendzentrum des Glaubens. Das reicht von der Begrüßung der Gäste über Ausstattung des Raumes bis zum kulinarischen Angebot. Die Inhalte werden nicht nur durch den Impulsgeber Lorenzo di Martino weitergegeben, sondern auch durch die Bands „Irgendanner fehld imma“ vom CVJM Schnaittach und „Söhne & Töchter“ aus Nordrhein-Westfalen. Die Bandmitglieder drücken in ihren Liedern ihren Glauben an Christus aus. Sie laden dazu ein, sich über die Inhalte Gedanken zu machen. Wer die Abende, die jeweils um 19.30 Uhr beginnen, erlebt, hat Gesprächsbedarf. Dazu stehen alle Beteiligten zur Verfügung, heißt es weiter in der Mitteilung der Evangelischen Jugend.

Abschlussgottesdienst am Sonntag

Damit die Abende verantwortungsvoll durchgeführt werden können, wird die Regel 3G-Plus angewendet. Einfach einen Nachweis mitbringen. Insbesondere die Jugendlichen, die eine Schule besuchen und dort dauernd getestet werden, zählen unter eine der G-Plus-Regeln.
Am Sonntag, 7. November, sind dann alle Generationen um 10 Uhr zu einem Abschlussgottesdienst in die Stadtkirche Hersbruck eingeladen. Lorenzo di Martino wird die Predigt halten und „Söhne & Töchter“ werden diesen musikalisch ausgestalten.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren