Jugendliche holen Weihnachtsbäume

Christbaumsammler mit Traktor

Mit Traktor und Hänger sammeln die Jugendlichen am 11. Januar Christbäume ein. | Foto: privat2019/12/redwebaltAgmnRO4SLJpdeY6B357ykpNI-g3ny5V.jpg

HERSBRUCK – Am 11. Januar sammelt die evangelische Jugend Hersbruck, Stadt- und Johanneskirche mit Unterstützung der Konfirmanden gegen eine Spende im Gemeindebereich der Stadt- und Johanneskirche ab 9 Uhr alte, abgenadelte Christbäume ein. Dazu ist allerdings eine Anmeldung erforderlich.

Die Meldezettel müssen bis 6. Januar im Pfarramt der Stadtkirche abgegeben werden. Sie liegen in den Kirchen aus und sind im Pfarramt der Stadtkirche erhältlich. Die Abholung kann auch per E-Mail ([email protected]) angemeldet werden. Eine Antwortmail bestätigt die Abholung und nennt das Spendenkonto.

Erlös für Kinder

Der Erlös der Sammlung ist für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den beiden Kirchengemeinden bestimmt. Sollten bis 11.30 Uhr die Bäume nicht abgeholt sein, kann dies per SMS oder WhatsApp an die Rufnummer 0175/2371716 gemeldet werden.

Ebenfalls am 11. Januar ziehen ab 10.15 Uhr Konfirmanden, Präparanden und der Altensittenbacher Kirchweihverein durch das Gemeindegebiet Altensittenbach und sammeln dort Christbäume ein. Dieser Erlös ist für die Partnerschaft mit Wantoat in Papua-Neuguinea bestimmt.

N-Land Hersbrucker Zeitung
Hersbrucker Zeitung