Vier Bands beim Rockfestival am Samstag

Lauf Live heizt ein

Ausgewählt gute Musik, nämlich fetzigen Rock, versprechen die fünf Mädels von „Select“ beim Lauf Live Festival. Foto: Privat2015/04/Lauf_Live_2015_Baglin.jpg

LAUF — Das Lauf Live Festival steht vor der Tür: Am Samstag, 11. April, rocken vier heimische Bands die Halle der Brauerei Simon in Lauf.

Gestopft voll war es in den vergangenen Jahren und auch heuer dürfte der Besucherandrang wieder groß sein, wenn Musiker und Organisator Martin Meinzer ab 15 Uhr zu Rock, Blues und Countrymusik in die Heroldstraße laden.

Lokalmatador Meinzer ist natürlich selbst dabei und greift als Erster mit dem Trio „3 Korn“ in die Saiten. Einen frischen Akzent in der hiesigen Musikszene setzt die Band „Select“. Die fünf Mädels bieten auf der Bühne ab 17 Uhr fetzigen Rock.

Um 19 Uhr übernehmen die Musiker von „Baglin“ das Mikro, die Band spielt Rockabilly, Country und mehr. Den Abend ab 21 Uhr bestreitet die altbekannte „Rainbooch Allstar Band“, für die Festivalbesucher ein Garant für gute Stimmung bis weit in den Abend hin.

Erstmals gibt es bei Lauf Live in den Umbaupausen auf einer zweiten Bühne Musik zu hören. Es spielen unter anderem Andi&Simon.

Die Karten für das Lauf Live Festival kosten 5 Euro und sind am Festivalwochenende im Vorverkauf im Brauereigetränkemarkt (Freitagnachmittag und Samstagvormittag) erhältlich.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung