Podiumsdiskussion

Matuschke moderiert „3 im Weggla“

Bayern3-Moderator Matthias Matuschik moderiert die Podiumsdiskussion in der Schwarzenbrucker Bürgerhalle. | Foto: Lars Krüger2020/01/Altdorf-Matthias-Matuschik-online-1.jpg

SCHWARZENBRUCK – Die Bunte Liste bestreitet den Kommunalwahlkampf zwar mit einem Spitzenduo und ohne Bürgermeisterkandidat. Nichtsdestotrotz veranstalten die Bunten am kommenden Wochenende eine Podiumsdiskussion mit den drei Schwarzenbrucker Bürgermeisterkandidaten. Bei „3 im Weggla“ werden sich Sebastian Legat (SPD), Markus Holzammer (CSU) und Mario Rubel (parteilos) am Samstagabend in der Bürgerhalle begegnen.

„Uns ist wichtig, dass die Veranstaltung für die Bürgermeisterkandidaten und unsere Gäste eine gute Atmosphäre bekommt und allen einen interessanten und schönen Abend beschert“, heißt es in einer Presemitteilung der Bunten. Und weiter: „Dazu gehört die respektvolle Umgangsweise miteinander, als auch etwas für Leib und Seele und ein dekorierter Raum. Bunt eben.“

Moderiert wird die Veranstaltung von BR-Radiomoderator und Kabarettist Matthias „Matuschke“ Matuschik, der erst kürzlich im Altdorfer Brauhaus zu Gast war. Die Band des Abends ist die Nürnberger Formation „The Living Pleasure“ – eine junge Band, deren Songs an die frühen 70er Jahre erinnern.

Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr, die Podiumsdiskussion beginnt gegen 18.30 Uhr. Im Anschluss steigt die Kandidatenparty mit den DJs des Laissez Faire-Kollektivs.

N-Land Der Bote
Der Bote