Realschule Hersbruck

Glückwünsche für Vittore Bocchetta

An der Johannes-Scharrer-Realschule hat Lehrer Thomas Wrensch (links) mit der AG „KZ Hersbruck damals und heute“ ein buntes Plakat mit einer großen Blume vorbereitet. | Foto: M. Gundel2019/11/DSC_1651.jpeg

HERSBRUCK – Am heutigen Freitag wird der Künstler und Überlebende des KZ Hersbruck, Vittore Bocchetta, 101 Jahre alt. Er lebt zurückgezogen in seiner Wohnung in Verona.

An der Johannes-Scharrer-Realschule hat Lehrer Thomas Wrensch mit einer Schülergruppe, der AG „KZ Hersbruck damals und heute“, ein buntes Plakat mit einer großen Blume vorbereitet, auf dem alle Mitglieder der Schulfamilie durch eine Unterschrift gratulieren können. Ein Glückwunschspruch in der Mitte, verfasst von Schülern, wurde daneben auf italienisch übersetzt.

„Es ist wichtig, dass die Schüler mit dem Namen und der Geschichte Vittore Bocchettas in Berührung kommen. In der neunten oder zehnten Klasse können sie 
diese dann besser einordnen“, sagt Wrensch. Ein Foto des Plakats wird heute per E-Mail an das Geburtstagskind geschickt.

N-Land Marina Gundel
Marina Gundel