Agenda 21 bei „Woche der Sonne“

Fahren mit Strom

Fotolia.2016/06/Elektroauto-Fotolia.jpg

SCHWARZENBRUCK – Am Samstag, 18. Juni, lädt die Agenda 21 Schwarzenbruck im Rahmen der Woche der Sonne von 14 bis 17 Uhr zum Thema Elektromobilität auf den Plärrer und in die Bürgerhalle ein. Geboten sind ein großes Programm und kostenlose Testfahrten.

Moderne Mobilität, vereint mit ansprechendem Design, versprechen die teilnehmenden Autofirmen BMW, Mercedes, Nissan, Renault und Tesla und das Zweirad-Center Stadler, die ihre aktuellen E-Fahrzeuge präsentieren und auch kostenlose Probefahrten anbieten. VW ist angefragt.

Die Gemeindewerke Schwarzenbruck sind mit dabei und präsentieren Informationen rund um den sauberen Kraftstoff für Elektromobilität: 100 Prozent Ökostrom aus Erneuerbaren Energien.

Programm:

14 Uhr: Beginn in der Bürgerhalle, Begrüßung Bürgermeister Bernd Ernstberger, Landrat Armin Kroder, Agenda 21
14.15 Uhr: Vortrag in der Bürgerhalle „E-Mobilität im Alltag“ (ca. 20 Min.). 14.45 Uhr: Probefahren und Praxistest von E-Autos, E-Bikes und E-Rollern
17 Uhr: Ende der Veranstaltung

www.agenda21-schwarzenbruck.de
www.woche-der-sonne.de

N-Land Der Bote
Der Bote