Lauf: Kripo sucht Zeugen

Einbruch beim „Kalchreuther“

Symbolfoto2017/02/polizeiplakette_auf_jacke_nah.jpg

LAUF — Unbekannte sind zwischen Sonntagabend, 26. Februar, um 19.30 Uhr und Montagmorgen, 27. Februar, um 3.30 Uhr in die Filiale des Kalchreuther Bäckers am Friedensplatz in Lauf eingebrochen.

Angestellte der Bäckerei bemerkten den Einbruch am frühen Montagmorgen und verständigten sofort die Polizei. Den Einbrechern war zu diesem Zeitpunkt aber bereits die Flucht gelungen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen drangen die Täter über ein Fenster in die Filiale ein. Im Inneren öffneten sie gewaltsam einen Tresor und stahlen das darin aufbewahrte Bargeld. Nach einer ersten Schätzung verursachten die Unbekannten einen Sachschaden von rund 5000 Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken kam zur Spurensicherung vor Ort. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Schwabach. Sie bittet die Bevölkerung um Hinweise an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0911/2112-3333.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung