Kontakt zu Mitarbeitern

Affenpocken in Lauf: Freibad verkürzt Öffnungszeiten

Symbolbild Freibad Lauf | Foto: PZ-Archiv/ Haase2020/07/Freibad-Lauf-scaled.jpg

LAUF – Ein mit Affenpocken infizierter Badegast hat das Laufer Freibad besucht – und hatte dabei auch Kontakt zu Mitarbeitern. Das berichtet die Stadt Lauf in einer Mitteilung.

Nach Corona breiten sich derzeit die Affenpocken weltweit immer mehr aus. Nun gibt es auch einen Fall in Lauf. Wie die Stadt meldet, hat ein mit Affenpocken infizierter Badegast am Montag, 25. Juli, das Laufer Freibad besucht.

Das hat nun auch Konsequenzen für den Badbetrieb: Weil die Person Kontakt mit Angestellten hatte beziehungsweise sich im Gespräch mit Mitarbeitern befand, wurden diese nach Empfehlung des Gesundheitsamtes des Landratsamtes Nürnberger Land vorsorglich für die nächsten Tage vom Dienst frei gestellt.

Um den Badebetrieb trotz Personalmangels aufrecht zu erhalten, müssen die Öffnungszeiten verkürzt werden, teilt die Stadt mit.

Das Laufer Freibad öffnet ab dem morgigen Donnerstag, 28. Juli, täglich von 12 bis 20 Uhr. Sobald es die Personalsituation zulasse, werde das Freibad wieder regulär von 8 bis 20 Uhr öffnen, heißt es in der Mitteilung weiter. Darüber wird die Stadt gesondert informieren.

Eine Infektion mit Affenpocken verläuft in der Regel mild. Foto: Anna/stock.adobe.com | Foto: Anna/stock.adobe.com2022/07/AdobeStock_445375949-scaled.jpeg

Viruskerkrankung mit mildem Verlauf

Bei den Affenpocken handelt es sich um eine Viruserkrankung. Die meisten Infektionen verlaufen mild. Neugeborene, Kinder, Schwangere, alte Menschen und Menschen mit Immunschwächen können jedoch schwer an den Affenpocken erkranken.

Eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist selten und nur bei engem Kontakt mit Körperflüssigkeiten oder über den Kontakt mit den typischen Hautveränderungen der Affenpocken-Infizierten möglich.

Ehrenamtstag findet statt

Nachdem der Fall bekannt geworden war, sei das Wasser im Laufer Freibad besonders stak gechlort worden, so die Stadt. Außerdem habe man alle Oberflächen desinfiziert. Das Laufer Rathaus steht in Kontakt mit dem Gesundheitsamt am Landratsamt Nürnberger Land. Seitens des Gesundheitsamtes gibt es weder eine Empfehlung noch eine Anordnung, das Laufer Freibad zu schließen.

Der für den heutigen Mittwoch, 27. Juli 2022, geplante Ehrenamtstag ab 18 Uhr auf der Eventwiese des Freibads findet statt, ebenso wie die Veranstaltungsreihe „Musik am Beckenrand“ ebenfalls auf der Eventwiese vom 28. Juli bis 1. August.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren