Happurger Rat hilft Vertriebenen

Sitzungsgelder für eine gute Sache

Unser Foto zeigt die Fraktionssprecher Jörg Kirschner (FWG), Angela Ringlein (SPD), Thomas Schmidt (CSU) sowie Bürgermeister Bernd Bogner (v. links). | Foto: M. Münster2022/04/a457494691i0003_max1024x.jpeg

HAPPURG – Die Happurger Gemeinderäte haben sich entschlossen, ihre Sitzungsgelder für die gute Sache zur Verfügung zu stellen.

Das komplette Sitzungsgeld – immerhin 550 Euro – spendeten sie für die Ukraine-Hilfsaktion „Deutschland hilft“. Unser Foto zeigt die Fraktionssprecher Jörg Kirschner (FWG), Angela Ringlein (SPD), Thomas Schmidt (CSU) sowie Bürgermeister Bernd Bogner (v. links).

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren