Frontal gegen den Baum

Bei Röthenbach: 28-jährige Motorradfahrerin stirbt nach Unfall

Symbolbild Rettungsdienst | Foto: dietwalther/stock.adobe.com2022/01/Rettungsdienst_dietwalther_AdobeStock_169266287-scaled.jpeg

RÖTHENBACH – Am heutigen Freitagnachmittag hat sich ein schwerer Unfall auf der Straße zwischen Röthenbach und Renzenhof ereignet. Dabei starb eine 28-jährige Motorradfahrerin noch an der Unfallstelle.

Die Frau war am Freitagnachmittag mit ihrem Arbeitskollegen zu einer Ausfahrt aufgebrochen. Gegen 14.30 Uhr überholte sie in einer langgezogenen Linkskurve ihren Kollegen auf der Renzenhofer Straße etwa 100 Meter vor der dortigen Autobahnbrücke.

Die 28-Jährige prallte mit ihrem Motorrad frontal gegen einen Baum. / Foto: Sichelstiel2022/05/todlicher-Motorradunfall-bei-renzenhofen-fi.jpeg

Als sie wieder nach rechts einscherte, verlor die Frau aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Motorrad, streifte ein Verkehrsschild und prallte frontal und ungebremst gegen einen Baum. Wie die Polizei meldet, zog sich die 28-Jährige so schwere Verletzungen zu, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Ein Ersthelfer und die ersteintreffenden Polizeibeamten hatten sofort mit der Reanimation begonnen.

Die Strecke war zur Unfallaufnahme und Bergung längere Zeit komplett gesperrt. Gegen 17 Uhr wurde die Straße wieder freigegeben.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren