Werbung in Schaufenstern und per Video

PR für die Laufer Feuerwehr

Das „Aktionsteam“ der Feuerwehr Lauf und Bürgermeister Thomas Lang stehen vor dem Schaufenster des Herrenhauses Engelhardt und Walter. Dort dreht sich die Ausstellung rund um das Thema „Lebensretter“. | Foto: Haase2020/09/Feuerwehr-Lauf-Projekt-Mitgliederwerbung2.jpg

LAUF – Die Laufer Feuerwehr hat die Schaufenster einiger Geschäfte in der Altstadt in ein kleines Museum verwandelt: Ausrüstungsgegenstände, Modellfahrzeuge, Schutzausrüstung und sogar eine Feuerwehr-Modelleisenbahn laden bis einschließlich Freitag, 18. September, zum Bestaunen ein. Doch dies ist nur ein Teil der „Wir brauchen dich“-Aktion, mit der die Ehrenamtlichen um Nachwuchskräfte für die Laufer Wehr werben.

„Wir haben zwar Materialien und Fahrzeuge“, sagte erster Vorsitzender der Feuerwehr Lauf Thomas Häußler, „doch wenn der Piepser alarmiert, braucht man auch eine Mannschaft, die diese Fahrzeuge besetzt und die Einsatzkleidung anzieht. Dafür werben wir in der nächsten Woche.“

Zum Auftakt kamen auch die Ladenbesitzer, die die Aktion unterstützen, und Laufs Bürgermeister Thomas Lang zum Schaufenster des Herrenmodehauses Engelhardt und Walter, wo es sich rund um die Feuerwehraufgabe als Lebensretter dreht. Dort zieht auch ein Feuerwehrzug, zur Verfügung gestellt von Laufs ehemaligem Bürgermeister und Modelleisenbahnfan Benedikt Bisping, seine Runden.

Für jeden und jede

„Egal, welche Stärken man hat, bei uns gibt es für jeden und jede eine passende Aufgabe“, sagte Kommandant Oliver Heinecke. Diese kann man sich in weiteren Schaufenstern von Grand Optik und Akustik, Spielwaren Anna+Maximilian, Bettenhaus Karsten, Buchhandlung Dienstbier, der Sparkasse, Optik Fielmann, dem Sportwarenladen Auf und Ab, und bei La Casita genauer anschauen.

Auch „hollywoodreife Filme“ haben die Ehrenamtlichen gedreht, wie Heinecke sagt. Darin gibt es Einblicke in die einzelnen Aufgabenbereiche der Feuerwehr. Weitere Informationen gibt es online unter www.feuerwehr-lauf.de/aktion2020 

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren