Suche bisher erfolglos

88-Jähriger aus Auerbach wird vermisst

Symbolbild | Foto: Schuster2017/08/polizei-hubschrauber-himmel-lauf.jpg

AUERBACH – Das Polizeipräsidium Auerbach wendet sich mit einem Suchaufruf an die Bevölkerung. Seit Dienstag, 3. Mai, wird ein 88-Jähriger aus Auerbach vermisst. Der Senior ist auf Medikamente angewiesen.

Laut derzeitigem Ermittlungsstand der Auerbacher Polizei, hat der 88-jährige Johann von der Grün am Dienstag gegen 18 und 18.30 Uhr sein Zuhause verlassen. Seitdem hat er sich nicht mehr bei seinen Angehörigen gemeldet.

„Der Vermisste ist vermutlich zu Fuß unterwegs„, so die Beamten. Die bisherigen Ermittlungs- und Suchmaßnahmen, auch mit Polizeihunden, Rettungshunden und Polizeihubschrauber hätten aber bisher keine Hinweise auf seinen aktuellen Aufenthaltsort erbracht. Auch Anhaltspunkte für eine Straftat oder Fremdeinwirkung auf den Gesuchten liegen derzeit nicht vor.

„Herr von der Grün befindet sich möglicherweise in einer hilflosen Lage und ist außerdem auf Medikamente angewiesen“, so die Polizei. 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

2022/05/2022-05-04-Johann-von-der-Grun-1-scaled.jpg

Beschreibung des Vermissten:

  • 1,85m groß, korpulente Statur
  • graue Haare
  • unrasiert
  • bekleidet mit blauer Jeans, blau kariertem Hemd sowie Sandalen (Schlappen)

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort von Johann von der Grün geben kann, wird gebeten, sich umgehend unter der Polizeinotrufnummer 110 zu melden.

Weitere sachdienliche Hinweise werden von der Polizeiinspektion Auerbach in der Oberpfalz, Tel. 09643/9204-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren