Start für den Wahlkampf

Grüne eröffnen Kreisgeschäftsstelle in Lauf

Feierten die Eröffnung der Kreisgeschäftsstelle: (v.l.) Gabriele Drechsler (Kreisrätin), Bundestagsabgeordneter Sascha Müller, die Kreisvorstände Günter Bolz und Werner Koch, Eva Lettenbauer (Vorsitzende Grüne Bayern), Landtagsabgeordneter Elmar Hayn, Stadtrat Benedikt Bisping und der Direktkandidat für den Landtag, Aaron Mühlendyck. | Foto: Privat2022/11/gr_ne_in_lauf-crop.jpeg

LAUF/NÜRNBERGER LAND – Kurz vor ihrem 40-jährigen Bestehen eröffnen die Grünen des Kreisverbandes Nürnberger Land ihre Kreisgeschäftsstelle in Lauf. Gleichzeitig gaben sie damit den Startschuss für den Wahlkampf zur Landtags- und Bezirkswahl 2023.

Das gemeinsame Büro mit Bundestagsabgeordneten Sascha Müller und Landtagsabgeordneten Elmar Hayn bietet zukünftig im Landkreis einen „Grünen Raum zum politischen Austausch und Zusammenkommen“. 

Zur Eröffnung waren auch die Vorsitzende der bayerischen Grünen, Eva Lettenbauer, und Aaron Mühlendyck, Direktkandidat aus dem Nürnberger Land, gekommen. Umrahmt wurden die Feierlichkeiten von Saxophonklängen, begleitet von Popcorngeruch und etlichen Leckereien – natürlich in Bio-Qualität.

Ehrenamtlicher Aus- und Umbau

Kreissprecher Günter Bolz bedankte sich bei den Helfern aus dem Kreisvorstand für ihren Einsatz beim ausschließlich ehrenamtlichen Aus- und Umbau der Räume. „Wenn es um den Erhalt einer guten Zukunft geht, dann gehe es auch um den Erhalt unserer bayrischen Lebensweise“, sagte Bolz. Man müsse sich den schwierigen Themen, wie Klima- und Umweltschutz stellen, denn „nur Bäume umarmen reicht eben nicht.“

Eva Lettenbauer gratulierte zu dem „grünen Zentrum im Landkreis“ und wünschte einen „guten Austausch“. Sie machte deutlich, dass eine sichere Energieversorgung für die Bevölkerung und Firmen am wichtigsten sei. Sie kämpft außerdem für bessere Personalschlüssel in Kitas und eine Pflegekammer als starke Vertretung für die vielen Pfleger und betonte: „Die Landtagswahl im nächsten Jahr entscheidet auch darüber, ob Bayern in Zukunft sozial gerecht ist.“


Thema Pflege ist wichtig

Der Landtagswahlkandidat für das Nürnberger Land, Aaron Mühlendyck, sagte: „Ich möchte mit meiner Kandidatur dafür kämpfen, dass das Thema Pflege noch deutlich mehr und deutlich schneller bearbeitet wird.“ Sascha Müller, auch Obmann im Finanzausschuss betonte, dass die Corona Pandemie noch nicht vorbei sei, der Krieg nach Europa gebracht wurde „und das inmitten der Klimakrise“. 

Landtagsabgeordneter Elmar Hayn, Sprecher für Fragen des öffentlichen Dienstes, wird hier eines seiner Abgeordnetenbüros haben. Er betonte, wie wichtig ihm die Begegnung mit den Bürgern ist. Er freue sich, hier erreichbar und stets ansprechbar zu sein. 

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren