Blick hinter die Kulissen

Tag des offenen Denkmals 2019

Burg Hohenstein gilt als eines der Wahrzeichen des Nürnberger Lands. Das Denkmal ist am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet, unter anderem werden Führungen angeboten.
Burg Hohenstein gilt als eines der Wahrzeichen des Nürnberger Lands. Das Denkmal ist am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet, unter anderem werden Führungen angeboten. | Foto: Scharrer2016/09/Denkmaltag-Burg-Hohenstein-aus-der-Luft-ute-Scharrer.jpg

Unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ locken wieder unzählige Gebäude am Tag des offenen Denkmals – Sonntag, den 8. September – mit ungeahnten und interessanten Einblicken. So öffnen sich auch Tor und Tür bei ansonsten verschlossen Denkmälern in der Region. Eine kleine Auswahl haben wir hier in der Karte zusammengestellt:

Interaktive Karte

Vollbildanzeige

Hinweis: Die Karte enthält nicht alle Denkmäler. Uhrzeiten können abweichen. Die Karte kann mit der Maus verschoben werden – auch das Heraus- und Hineinzoomen ist möglich.

Weitere Informationen und wer bundesweit bei rund 8.000 Baudenkmälern noch mit dabei ist, gibt es hier.

N-Land Sven
Sven Trautwein