Unter Vorbehalt

Lauf plant Freibadöffnung

Noch sind die Liegewiesen im Laufer Freibad leer. | Foto: Krieger/PZ-Archiv2020/06/bad-lauf.jpg

LAUF — Der Laufer Bürgermeister Thomas Lang hat es zu Beginn der Stadtratssitzung am Donnerstag verkündet: Die Stadt bereitet sich auf eine Öffnung des Freibads zum 1. Mai vor – wie im Vorjahr unter Corona-Bedingungen.

Abhängig sei der Start in die Badesaison allerdings „von den Vorgaben der Landes- und Bundesregierung“, so Lang weiter. Derzeit wäre da nichts zu machen: Die elfte Version der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Freistaat regelt, dass der „Betrieb von Badeanstalten (…) Thermen und Wellnesszentren“ untersagt ist. Aber bis Mai ist ja noch Zeit.

2020 hatte die Kommune – noch unter Langs Amtsvorgänger – zunächst angekündigt, das Freibad geschlossen zu halten, dann jedoch eine Kehrtwende vollzogen. Am Ende waren die Laufer mit der verkürzten Saison von Juli bis September doch zufrieden: Die Gäste hätten Verständnis für die Corona-Maßnahmen – wie etwa das Schwimmen im „Kreisverkehr“ – gehabt.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren