Fröhliche Feuchter Feier

Fahrten mit der Kutsche standen heuer erstmals auf dem Programm des Bürgerfests, das Bürgermeister Rupprecht zusammen mit seiner Vertreterin von Kleinsorgen und den Organisatoren Dieter Schönknecht und Ulli Lang eröffnete2012/07/fest1_New_1341760202.jpg

FEUCHT – Wenn 26 Vereine und die Gemeinde sich richtig ins Zeug legen, dann ist das die Garantie für ein gelungenes Fest. In Feucht hat es wieder einmal geklappt. Als Bürgermeister Konrad Rupprecht zusammen mit seiner Vertreterin Katharina von Kleinsorgen und den beiden Organisatoren Dieter Schönknecht und Ulli Lang am Samstagnachmittag den offiziellen Startschuss für das Bürgerfest gab, hatte sich bereits zahlreiches Publikum im Zentrum Feuchts versammelt und freute sich auf einen kurzweiligen Nachmittag und einen langen Abend. Das Wetter spielte über weite Strecken mit, kurzzeitige Schauer konnten den Feuchtern die gute Laune nicht verderben.

Damit die gut blieb, sorgten die Newcomer Big-Band des Musikbunds Feucht und die RFS Band der Feuchter Realschule unter Leitung von Pavel Sandorf, das Jugendblasorchester unter Leitung von Paul Meiler, Acoustic Guitar Connection und Groove Capital, dann das Blasorchester Markt Feucht, Tim Brown & the Rockin´ Cowboys sowie die Alpinschlawiner abwechselnd auf zwei großen Bühnen für den richtigen Sound zum Feiern.

Erstmals wurden Kutschfahrten auf dem Bürgerfest angeboten, zur großen Freude vielerKinder, die noch nie in einem Pferdewagen unterwegs waren. Riesenspaß für Kinder gab es auch auf Clown-Rutsche und auf der Hüpfburg, am Kletterturm des DAV, an der JUZ-Bude und auf dem Kindertrempelmarkt sowie bei Zaubereien mit Rene Zander und beim Entenrennen im Gauchsbach.Alle Feuchter und Moosbacher Verein sorgten schließlich dafür, dass unter den Gästen niemand hungrig oder durstig blieb. Im Publikum waren erneut die Bundestagsabgeordneten Marlene Mortler und Marina Schuster, Kreisräte und Marktgemeinderäte, die Pfarrer Roland Thie und Edwin Grötzner und der ehemalige Pfarrer Andreas Endriß.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren