Beute wiegt 75 Kilogramm

Dreister Dieb klaut 100 Forellen aus Weiher in Ungelstetten

Die gestohlenen 100 Fische bringen ein stattliches Gesamegewicht von rund 75 Kilo auf die Waage. | Foto: Thomas/stock.adobe.com2022/06/AdobeStock_336611548-scaled.jpeg

WINKELHAID – Nach einem dreisten Dieb sucht derzeit die Polizei Altdorf. Der oder die Täter haben 100 Forellen aus einem Weiher im Winkelhaider Ortsteil Ungelstetten gestohlen. Die lebendige Beute hat einen Wert von 700 Euro – und ein stattliches Gewicht.

Wie die Polizei meldet, müssen der, oder die Diebe am vergangenen Freitag, 3. Juni, oder Samstag, 4. Juni, zugeschlagen haben. Zunächst entfernte der Täter ein Netz, das über dem Weiher am Röthenbacher Weg in Ungestellten montiert war. Anschließend fischte er etwa 100 Forellen aus dem Wasser. Die Beute hat nicht nur einen Wert von rund 700 Euro, sondern auch ein Gewicht von rund 75 Kilogramm.

Weitere Angaben dazu, wie der oder die Täter die Tiere wegtransportiert haben, oder wie sie sie überhaupt aus dem Weiher herausgefischt haben, sind noch unbekannt.

Hinweise auf den Täter nimmt die Polizeiinspektion Altdorf entgegen, Telefonnummer 09187/9500-0.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren