Ausklang in Lauf, Röthenbach und Schnaittach

Das war’s mit der Freibad-Saison

Diese Frauen genossen am Donnerstag einen der letzten Öffnungstage im Laufer Freibad.
Diese Frauen genossen am Donnerstag einen der letzten Öffnungstage im Laufer Freibad. | Foto: Janßen2018/09/freibad-lauf-saisonende-damen-quer.jpg

NÜRNBERGER LAND — Auch wenn es noch einmal warm geworden ist: In den kommenden Tagen geht die Saison in den Freibädern in Lauf, Röthenbach und Schnaittach zu Ende.

Letzter Badetag in Lauf ist Montag, 10. September, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. In Röthenbach dauert die Saison üblicherweise ein paar Tage länger, hier ist in diesem Jahr bis einschließlich Sonntag, 16. September, geöffnet. Eine Woche später, am 23. September, folgt ein „Hundebadetag“. Bei dieser Gelegenheit dürfen Vierbeiner in die sonst ausschließlich Frauchen und Herrchen vorbehaltenen Becken springen.

Die Schnaittacher haben sich als einzige Gemeinde im PZ-Verbreitungsgebiet noch nicht auf einen letzten Badetag festgelegt. Normalerweise ist dort Mitte September Schluss mit der Saison. Allerdings wolle man darüber „relativ spontan entscheiden“, so die Verantwortlichen zur Pegnitz-Zeitung. Damit lässt sich der Markt die Chance offen, noch ein paar Sonnentage „mitzunehmen“.

N-Land Andreas Sichelstiel
Andreas Sichelstiel