Meistertitel für Lokalmatadore

Bei den Nordbayerischen Meisterschaften im Inlineslalom in Lauf waren heimische Fahrer sehr erfolgreich. Einen Titel holte sich unter anderem Sabrina Kirvel. Foto: D. Decombe2011/07/26824_New_1311693062.jpg

LAUF — Die Nordbayerischen Inline-Slalom-Meisterschaften wurden bereits zum dritten Mal in Lauf ausgetragen. Die heimischen Starter warenb dabei sehr erfolgreich, denn Denise Anderie vom SC Röthenbach in der Schülerklasse, Sabrina Kirvel und Luka Raufer vom DAV Lauf in der Jugendklasse sowie Andreas Kirvel (DAV Lauf) in der Herrenklasse wurden Nordbayerische Meister.

Mit dieser Meisterschaft fand am Letten der Höhepunkt der fränkischen Inlinerennsaison statt. Der Veranstalter DAV Lauf konnte bei besten äußeren Bedingungen auch Rennläufer aus Ober- und Mittelfranken, Dresden, München und aus dem Bayerischen Wald zu dem rasanten Wettrennen im Stangenwald gegen die Zeit begrüßen. Nachdem auch wieder Läufer des Landeskaders Bayern am Start waren, wurden Topleistungen gezeigt. Dem nicht einfachen Kurs mussten einige Läufer Tribut zollen, so dass Läufer aus Neunkirchen am Brand und vom heimischen TV 1877 Lauf ausschieden.

Von der Startrampe am Ortseingang ging es gleich auf der Straße ins steilste Stück der Strecke, auf einem Gefälle von 10 Prozent. Aber gerade im flacheren Schlussdrittel, mit den zwei Vertikalen, wurden dann bei Geschwindigkeiten von über 40 km/h die Fehler gemacht, die dann zum Ausscheiden führten. Dennoch konnte die Veranstaltung bis auf ein paar Abschürfungen unfallfrei und erfolgreich beendet werden.

Im 2. Durchgang gab es dann auf der etwas wärmeren und daher auch etwas langsameren Strecke nur noch einen Platzierungswechsel. Da dieser Lauf auch zugleich der letzte von 3. Wertungsläufen zum SVF-Sparkasse-Inline-Cup war, wurden im Rennanschluss in der Gaststätte „Alter Letten“ neben der Tageswertung auch die Gesamtsieger des Cups vom Schirmherr Landrat Armin Kroder und vom Präsident des Skiverbands Georg Wittmann geehrt.

In der Sparkassen-Cup-Gesamtwertung (über alle drei Rennen) des Skiverbands Frankenjura gewann bei den weiblichen Teilnehmern Ina Hartlieb (DAV Coburg) vor Sabrina Kirvel (DAV Lauf). Dritte wurde Stefanie Umlauft vom 1. SC Neunkirchen. Bei den männlichen Läufern gewann Tobias Knobloch (ASC Dresden) vor Matthias Pritzl (ASV Arrach), Moritz Meissner (ASV Dresden) und Andreas Kirvel.

In der Mannschaftswertung konnte der DAV Lauf seinen ersten Platz vom Vorjahr wieder verteidigen. Zweiter wurde das Team vom 1. SC Neunkirchen vor dem drittplazierten Verein ASV Dresden.

Ergebnisse

Nordbayerische Meister, Schülerinnen: 1. Platz Denise Anderie (SC Röthenbach), 2. Platz Anna-Maria Langfritz (TV1877 Lauf), 3. Platz Stephanie Reischl (1.SC Neunkirchen). Schülermeister: Amir Abo Shawish (WFC Coburg-Neunkirchen), 2. Platz Lauri Philippi (DAV Lauf), 3. Platz Veit Lösch (TV 1877 Lauf). Jugendmeisterin: Sabrina Kirvel (DAV Lauf) 2. Julia und 3. Platz Katja Disselberger (beide 1. SC Neunkirchen). Jugendmeister: Luka Raufer (DAV Lauf). Damenklasse: 1. Platz Ina Hartlieb (DAV Coburg), 2. Platz Sabine Anderie (SC Röthenbach). Herrenmeister Andreas Kirvel, 2. Platz Frank Raufer (beide DAV Lauf), 3. Platz Dieter Umlauft (1. SC Neunkirchen).

Tageswertung SVF-Sparkasse-Inline-Cup, heimische Läufer: S10w 2. Platz Denise Anderie (SC Röthenbach); S10m 3. Platz Lauri Philippi (DAV Lauf), 5. Platz Lorenz Lösch (TV 1877 Lauf); S12w 3. Platz Anna-Maria Langfritz (TV1877 Lauf); S14m 5. Platz Veit Lösch (TV 1877 Lauf); Jgw 2. Platz Sabrina Kirvel (DAV Lauf); Jgm 2. Platz Luka Raufer (DAV Lauf); Damen 2. Platz Sabine Anderie (SC Röthenbach); Herren 5. Platz Andreas Kirvel, 6. Platz Frank Raufer (beide DAV Lauf), 8. Platz Gerd Machule (TV1877 Lauf), 9. Platz Klaus Langfritz (SC Rothenberg)

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung