Brunnenfest mit Straßenmusikern war ein Erfolg

Sommertag in Lauf

Linkes Bild: Der Brunnen am oberen Marktplatz war ein schönes Plätzchen, nicht nur für Kinder. – Rechts: Die vielfältige Straßenmusik machte Laune, hier: „Moonlight Crisis“ aus Schwabach.2014/09/Brunnenfest_Strassenm_Lauf__Musiker2.jpg

LAUF — Zum dritten Mal erwies sich die Kombination aus verkaufsoffenem Sonntag/Brunnenfest und Straßenmusiker-Festival für Lauf als Erfolgspaket. Die Stadt präsentierte sich gestern bei Sommertemperaturen noch einmal von ihrer besten Seite.

Händlersprecher Jürgen Oriold war entsprechend sehr zufrieden. Zwar vergaß die Stadtverwaltung offenbar, den unteren Marktplatz für Autos zu sperren, so dass dort diesmal keine Bierbänke stehen konnten. Durch den Einsatz von drittem Bürgermeister Thomas Lang gelang am Vormittag wenigstens noch ein Zufahrtsverbot für den Tag.

Für Oriold ist das keine große Sache. Er freute sich mehr über die Belebung der Veranstaltung durch die 15 Musiker und Künstler. Positiv sei auch, dass die Menschen trotz der Nürnberger Konkurrenz Lauf treu blieben. Natürlich spielte das Wetter mit, wichtig war aber auch das Engagement der Geschäftsleute mit vielen Aktionen und Angeboten.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren