Besucherrekord beim Brunnenfest

2009/09/20090927_brunnenfestuebersichtkinde_big.jpg

LAUF (jz) – Die Zahl 13 bedeutete für das Laufer Brunnenfest kein Pech, ganz im Gegenteil. Die 13. Auflage des Festes auf dem Marktplatz war wohl eine der erfolgreichsten überhaupt. Das schöne Wetter am gestrigen Sonntag lockte die Besucher in Scharen, in kurzer Hose und im T-Shirt ließ es sich auf den Bierbänken (mittleres Bild) und in den umliegenden Cafés und Restaurants höchste gemütlich sitzen oder durch die Geschäfte flanieren. In der ganzen Stadt waren die Läden geöffnet und viele nutzten die Gelegenheit zu einem Schaufensterbummel. Zahlreiche Geschäfte hatten sich außerdem Aktionen für ihre Kunden einfallen lassen: ein Optiker bot kostenlos Brillenreinigungen und kleinere Reparaturen an, die Mitarbeiter einer Apotheke maßen den Blutzuckerspiegel, ein Silberschmuckverkäufer hatte gratis Ring-Innengravuren im Programm. Die Laufer Stadtwerke informierten an einem Stand, ebenso wie einige auswärtige Unternehmer. Einiges Aufsehen erregten auch Katharina und Ray (linkes Bild): die beiden haben zwar schon vor einigen Monaten geheiratet, hatten sich aber noch einmal in Schale geworfen und warben am Brunnenfest in voller Hochzeits-Montur für einen Trauring-Hersteller. Während sich die Eltern die verschiedensten kulinarischen Angebote schmecken lassen konnten, waren für die kleinen Gäste eine Hüpfburg (rechtes Bild) und ein Miniatur-Kettenkarussell aufgebaut. Fotos: Ziegler

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung