Osternoher Bikepark geöffnet

Jetzt fliegen sie wieder

Hohe Sprünge wagten die ersten Biker nach der Winterpause in Osternohe. | Foto: Schuster2019/03/bike-park-offnung-flugtag-us.jpg

OSTERNOHE (us) — Völlig überraschend eröffnete der Osternoher Bikepark gestern seine mittlerweile zwölfte Saison. Über die sozialen Netzwerke, wie beispielsweise Facebook verbreitete sich die Nachricht unter den Bikern in Windeseile.

Noch am Samstag arbeiteten die Helfer um Geschäftsführer Werner Raum mit Hochdruck daran, die Strecken nach der Ski-Saison befahrbar zu machen, sowie den Lift für die Zweiräder umzurüsten. Und es hat sich gelohnt. Bereits am Vormittag waren viele Gäste aus der ganzen Region zum Osternoher Schloßberg gekommen, um erste Sprünge zu wagen oder rasante Abfahrten zu probieren. Auch Kalle Winter, der nur einen Steinwurf weit entfernt wohnt, war unter den Testfahrern und bestätigt, wie andere Mountainbiker ebenfalls, dass die Strecke in einem sehr guten Zustand ist.

Einige weitere Arbeiten stehen in den nächsten Wochen dennoch an. So ist durch den Sturm iim Winter auch eine Buche im unteren Drittel des Hangwaldes gefallen und hat dabei einen sehr kurzen Streckenteil unbefahrbar gemacht.

Hier geht’s zur Bildergalerie.

N-Land Udo Schuster
Udo Schuster