Dachstuhl in Flammen

Hausbewohner per Drehleiter gerettet

Am Tag danach: Der Dachstuhl des Gebäudes an der Nürnberger Straße ist vollständig ausgebrannt. | Foto: Beck2021/10/IMG_7975-scaled.jpg

LAUF – In der Nacht auf Freitag ist im Gebäude einer Gaststätte in der Nürnberger Straße in Lauf ein Feuer ausgebrochen; Einsatzkräfte mussten einen 46-jährigen Bewohner mit der Drehleiter retten. Der Mann kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Noch am Morgen gegen 9 Uhr waren Feuerwehrleute im Einsatz, unter anderem mit einem Autokran. Im Tageslicht zeigte sich das ganze Ausmaß des Schadens: Der Dachstuhl des historischen Hauses nahe der Hirtenbrücke ist vollständig ausgebrannt.

Im Einsatz waren Feuerwehrleute aus Lauf, Rückersdorf und Heuchling. | Foto: News52021/10/n5_211028_ID22068_4-1-1-scaled.jpg

Ausgebrochen war der Brand aus noch ungeklärter Ursache in einer Wohnung über dem „Rockcafé Highway“. Feuerwehrleute aus Lauf, Rückersdorf und Heuchling konnten ein Übergreifen auf andere Gebäude verhindern. Die Nürnberger Straße war am Freitagvormittag noch gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Laut Polizeipräsidium liegt der Schaden im sechsstelligen Bereich.

Die Schwabacher Kripo hat die Arbeit am Brandort aufgenommen. Sie ermittelt einem Sprecher zufolge „in alle Richtungen“.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren