Fahrradführerscheine für 127 Jungen und Mädchen

Für die besten 14 Jungen und Mädchen gab es Ehrenwimpel.2010/06/Fahrradprüfung048_1.jpg

ALTDORF – 127 Jungen und Mädchen der vierten Klassen der Grundschule Altdorf nahmen an der fünf Wochen dauernden Ausbildung der Jugendverkehrsschule teil.

Die praktische Anleitung und die Prüfung  führten Günter Lugert und seine Kollegin Weber von der PI Altdorf mit viel Geduld und Sachverstand durch. Zum Abschluss bekamen die Schülerinnen und Schüler nun ihre Fahrradführerscheine, Wimpel und Aufkleber „geprüfter Radfahrer“.

Von der Sparkasse Nürnberg, vertreten durch H. Harmansa, erhielten sie ein Fahrradschloss, das sie zur Sicherung ihrer oftmals neuen Fahrräder gut gebrauchen können.

14 Schülerinnen und Schülern erhielten als Auszeichnung für besondere Leistungen einen Ehrenwimpel. Es waren dies Annabel Baumgardt, Ella Groetsch, Marcel Grunert, Kevin Kraus, Carolin Kuttenkeuler, Jonas Lochschmidt, Lukas Mathes, Jannick Menhorn, Helena Müller, Simon Plank, Michael Schmid, Jan-Niklas Slama, Michaela Voit und Sebastian Weigelt.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren