Noch schnell abstimmen

Welcher Film darf´s beim Open-Air-Kino in Happurg sein?

Open-Air Open-Air-Kino Kino
Symbolbild Open-Air-Kino | Foto: phpetrunina142022/08/AdobeStock_358108513-scaled.jpeg

HAPPURG – Die N-Ergie Kinotour ist am Samstag, 10. September, zu Gast in Happurg. Welcher Film läuft, entscheiden die Zuschauer. Sie müssen aber schnell sein.

Abstimmen können Kinofans noch bis diesen Freitag unter www.n-ergie-kinotour.de/spielort/happurg/. Zur Auswahl stehen Karoline Herfurths Film „Wunderschön“, die französische Komödie „Monsieur Claude und sein großes Fest“, die deutsche Komödie „Beckenrand Sheriff“, der Familienfilm „Immenhof – Das große Versprechen“ und das Roadmovie „Glück auf einer Skala von 1 bis 10“.

Bei Wind und Wetter

Der Vorverkauf auf www.n-ergie-kinotour.de/spielort/happurg/ startet am 8. August. Der Eintritt kostet 5,50 Euro im Vorverkauf und sechs Euro an der Abendkasse. Der Kinoabend startet ab 18 Uhr mit einem Rahmenprogramm. „Film ab“ heißt es gegen 20 Uhr. Die Vorstellung findet bei jeder Witterung statt.

Sämtliche Einnahmen aus den verkauften Eintrittskarten gehen an einen guten Zweck, den die jeweilige Kommune selbst bestimmt.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren