N-Ergie-Kinotour

„Monsieur Claude“ kommt zur Kinotour nach Röthenbach und Happurg

„Monsieur Claude“ feiert im Nürnberger Land sein großese Fest sogar zweimal – in Röthenbach und Happurg beim N-Ergie-Open-Air-Kino. | Foto: Repro: PZ2022/09/a485707167i0011_max1024x.jpeg

RÖTHENBACH/HAPPURG – Die N-Ergie-Kinotour macht Halt in Röthenbach und Happurg. Gezeigt wird der aktuelle Kinofilm „Monsier Claude und sein großes Fest“. Der Ticket-Erlös geht an lokale Einrichtungen.

Großes Kino unter freiem Himmel für kleines Geld und einen guten Zweck gibt es am Freitag, 9. September, in Röthenbach im neuen Zentrum am Hubert-Munkert-Platz . Einen Tag später folgt die zweite Veranstaltung in Happurg im Ortszentrum. Für den Film „Monsieur Claude und sein großes Fest“ haben sich Interessierte entschieden, die im Vorfeld an einer Abstimmung der N-Ergie teilgenommen haben.

Der Startschuss fällt an beiden Tagen bereits um 18 Uhr mit einem kleinen Rahmenprogramm und natürlich wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Filmbeginn ist um 20 Uhr.

Guter Zweck

Der Erlös aus den Ticketverkäufen kommt in Röthenbach dem Mehrgenerationenhaus sowie der Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Röthenbach zugute. In Happurg profitieren der Kindergarten „Hoslkorb“ und die Kinderkrippe „Kükennest“.

Monsieur Claude und seine Schwiegersöhne

In Teil drei der Komödie um Monsieur Claude und seine Familie haben die vier Töchter zum 40. Hochzeitstag ihrer Eltern eine große Überraschungsparty geplant. Zu dieser Gelegenheit laden sie die Eltern ihrer Ehemänner für einige Tage ein. So müssen Claude und Marie die Eltern von Rachid, David, Chao und Charles unter ihrem Dach begrüßen, wodurch die Party sich schnell turbulent entwickelt.

Infos und Tickets

Der Eintritt kostet 5,50 Euro im Vorverkauf und 6 Euro an der Abendkasse. Die Vorstellung findet bei jeder Witterung statt. Tickets gibt es online unter www.n-ergie-kinotour.de sowie an der Abendkasse.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren