Galavorstellung zum Jahresausklang

Lisa Häberlein holt sich bei Vereinsmeisterschaft des SV 1610 Hohenstadt den Damentitel

Nervenstark: Lisa Häberlein glänzte bei der Hohenstädter Meisterschaft im Luftgewehrschießen mit bestechenden 393 Ringen. | Foto: J. Ruppert2016/12/Haeberlein.jpg

HOHENSTADT  – Auch wenn es „nur“ um die Vereinsmeisterschaft ging, hat Lisa Häberlein eine bestechende Leistung gezeigt. Nach Serien von 99, 98, 99 und 97 Ringen holte sich die Luftgewehr-Sportlerin mit 393 Zählern den Damentitel des SV 1610 Hohenstadt. Schützenmeister Klaus Bauer gratulierte der Siegerin bei der Weihnachtsfeier.

Die Herrenkonkurrenz mit neun Startern war eine sichere Angelegenheit für Manuel Wittmann. An seine 391 Ringe kamen Florian Renner (383) und Thomas Seubert (381) nicht heran. Hinter Lisa Häberlein legte Vanessa Radl dank 97 Punkten zum Auftakt den Grundstein zu 377 Ringen und Platz zwei, gefolgt von Juliana Heiß (374). In der gemischten Jugend triumphierte Valentyn Heiß (387) vor Jessica Schmidt.

Bei den Altersklassen-Damen erwies sich Helga Tersch als Beste. Allerdings erzielte Ute Bauer mit der Schlussserie eine 98 und hätte die Führende (379 zu 378) fast noch abgefangen. Anna Ertel wurde Dritte (374). Ebenso spannend verlief das Luftgewehr-Schießen der Senioren. Favorit Georg Seybold (370) lag am Ende nur drei Zähler vor Dieter Tersch und vier vor Klaus Bauer.

Jörg Seitz war mit 386 Ringen in der Herren-Altersklasse von den Platzierten Jürgen Seibertz und Martin Rittger nicht zu gefährden. Weitere Hohenstädter Vereinstitel gingen an Anneliese Sambach (Seniorinnen), Versehrtensportler Klaus Dreng und Sebastian Meyer.

Beim Nachwuchs hielt Tobias Meyer seine Konkurrentinnen Nurperi Sapkaya und Nora Domaischel in Schach. Außerdem setzte sich Frank Lukas gegen Peter Seitz und Michael Roth durch.

Routinier Roland Schwederski lag im Wettstreit der Aufleger mit 314,4 Ringen ganz vorne, gefolgt von Ernst Müller und Herbert Holecek.

N-Land Jürgen Ruppert
Jürgen Ruppert