Rang zwei für Clara Abt

Hersbrucker Karatekas bei DM

Luis Abt mit dem blauen Gürtel punktet bei der DM mit einem Fauststoß ins Gesicht. | Foto: Yasin Islam2017/06/8195769.jpeg

HERSBRUCK – Es war der Höhepunkt für die Kämpfer des Karate Centrums Hersbruck – die Deutsche Meisterschaft der Jugend, Junioren und U 21 in Erfurt. Diese lief nicht ganz nach Plan.

Eine herbe Enttäuschung musste Darren Fürst bei der Deutschen Meisterschaft, dem Gipfel aller vorangegangenen Mühen und Anstrengungen, erleben: Der 15-Jährige, der sich seit Ende Februar intensiv vorbereitet hatte, laborierte an einer Oberschenkelverletzung.

Maximilan Wild, der sich aufgrund einer Verletzung nicht ausreichend auf das Event vorbereiten konnte, blieb deutlich hinter seiner gewohnten Leistung zurück und schied bereits in seiner ersten Begegnung aus. Die beiden Junioren Alexander Nigg und Luis Abt waren im Einzel auch vorzeitig raus. Anders aber im Teamwettbewerb. Hier kämpften die beiden in der Auswahlmannschaft des Landeskaders unter Heimtrainer Andreas Weiß. Nach einem Auf und Ab erreichten die beiden Hersbrucker noch einen stolzen fünften Platz mit dem Team.

Für Timon Dienlin war bei der Jugend bis 57 Kilo rasch Schluss. Bei den Juniorinnen bis 53 Kilo ging die Reichenschwanderin Clara Abt an den Start. Vor zwei Jahren musste die junge Athletin eine ähnliche Enttäuschung wie Dienlin hinnehmen, vergangenes Jahr hinderte sie eine Knieverletzung. Entsprechend groß war ihre Nervosität, die sie aber gekonnt vor ihren Gegnerinnen verbarg. Mit gut getimten Konterschlägen, Fußtritten und gezielten Faustschlägen kämpfte sich Abt bis ins Finale. Ihr stand die Nationalteamathletin und EM-Teilnehmerin Jil Augel gegenüber. Abt kämpfte zwar beherzt, konnte sich aber nicht gegen die international erfahrene Athletin durchsetzen.

Ein Traum wurde dennoch wahr: Die Platzierung auf einer Deutschen Meisterschaft. Bei der Siegerehrung hielt Abt stolz die Silbermedaille in ihrer Hand: „Training zahlt sich immer aus.“

N-Land Hersbrucker Zeitung
Hersbrucker Zeitung