Lauf mit LG Hersbrucker Alb

Erfolgreich am Kunstweg

2013/11/5_2_2_2_20131123_LAUF.jpg

Beim 9. Rednitzhembacher Kunstweglauf gingen sechs Athleten der LG Hersbrucker Alb an den Start. Allerdings hatten die Läufer nicht die Zeit, die Kunstwerke am Straßenrand zu bestaunen. Der jüngste Jan-Luis Knisch (SV Hohenstadt, im Laufbild vorne) lag von Anfang an in der Spitzengruppe des 500 Meter-Laufs der Klasse U8, musste jedoch kurz vor dem Ziel noch einen Konkurrenten passieren lassen und wurde Zweiter. Mattis Abrell (TV Hersbruck, oben, Zweiter v. links) hatte in der Klasse U10 schon die dreifache Strecke vor sich, zeigte ein couragiertes Rennen und wurde mit dem dritten Platz belohnt. Als Achte kam über die gleiche Strecke Amelie Scharrer (SV Engelthal, oben, Zweite v. rechts) in der Klasse U12 ins Ziel. Die drei Kilometer nahmen die Jungs der Klasse U14 in Angriff. Hier überraschte Max-Lukas Knisch (SVH, oben links) mit dem dritten Rang. Stefan Herbst (TVH, oben rechts) und Jakob Abrell (TVH, oben, Dritter v. rechts) belegten die Plätze sechs und acht. Foto: B. Buchwald

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren

Weitere Artikel zum Thema