Frauenfußball:

Aufsteiger Schwaig kassiert gleich fünf Tore

Die zweifache Torschützin für den FC Schnaittach II, Brigitta Ruff (im Hintergrund in Weiß), setzt sich vehement gegen Johanna Günter vom Team der (SG) SV Hilpoltstein/TSV Gräfenberg durch. | Foto: Vogt2019/09/Frauenfussball-FC-Schnaittach-2-SG-SV-Hiltpoltstein_TSV-Grafenberg.jpg

ERLANGEN-PEGNITZGRUND. Unsanft ist Aufsteiger SV Schwaig in der Kreisliga gelandet. Die erste Partie in der neuen Spielklasse endete für den Liga-Neuling mit einer deftigen 1:5-Niederlage. Dagegen konnte die Reserve des 1. FC Schnaittach in der Kreisklasse 2 einen deutlichen 6:1-Erfolg gegen die SG Hilpoltstein/Gräfenberg feiern. Mit einem torlosen Unentschieden trennten sich in dieser Liga der TSV Neunhof und die SG Eckenhaid/Brand.

Frauen Kreisliga: SV/DJK Eggolsheim – SV Schwaig 5:1 (2:0) – Der Aufsteiger Schwaig war beim Auftaktspiel in der Kreisliga personell egeschwächt, doch beide Teams spielten von Beginn an auf Augenhöhe. Corinna Preböck schloss nach einem langen Pass von Isabella Braun zu unpräzise ab. Den Gastgeberinnen gelang in der ersten halben Stunde recht wenig, die Schwaigerin Amelie Wolf prüfte mit einem Distanzschuss die Torhüterin aus Eggolsheim. Anschließend drehte sich das Spiel zugunsten der Heimelf und mit einem Doppelschlag (42./43.) brachte Larissa Grimm ihre Mannschaft zur Pause mit 2:0 in Front.
Die Gäste gaben sich nach dem Wiederanpfiff noch nicht auf, wurden aber durch häufige Fouls gebremst. Nach einem unglücklichem Foulspiel im Schwaiger Strafraum konnte Larissa Grimm den fälligen Elfer in der 62. Minute zum 3:0 verwandeln. Nach und nach stellten sich beim Aufsteiger Ermüdungserscheinungen ein, man machte der Heim­elf noch ein Geschenk und brachte Nicole Valenta in Szene, die zum 4:0 einnetzte (85. Minute). Zwei Minuten später erhöhte Katja Messingschlager auf 5:0. Trotz der feststehenden Niederlage kämpfte Schwaig weiter und erzielte in der 89. Minute durch Isabella Braun den Ehrentreffer.
Tore: 1:0 (42.) Larissa Grimm, 2:0 (43.) Larissa Grimm, 3:0 (62.) Larissa Grimm Elfmeter, 4:0 (85.) Nicole Valenta, 5:0 (87.) Katja Messingschlager, 5:1 (89.) Isabella Braun. Schiedsrichter: Michael Rössert. Zuschauer: 45

Frauen Kreisklasse 2: TSV Neunhof – (SG) SC Eckenhaid/TSV Brand II 0:0 – Die Auftaktbegegnung zwischen dem TSV Neunhof und der SG aus Eckenhaid blieb am Ende torlos. Trotz aller Bemühungen hüben und drüben sollte an diesem Tag einfach kein Tor fallen. Vor allem in der zweiten Hälfte waren die Gastgeberinnen von den sich bietenden Tormöglichkeiten her im Vorteil, Eckenhaid hatte bedeutend weniger an Chancen vorzuweisen. Es blieb bis zum Abpfiff beim torlosen Remis, als Trost blieb jeder der beiden Mannschaften zumindest ein erster Punkt.
Tore: Fehlanzeige. Schiedsrichter: Timo Rögner. Zuschauer: 75.

Frauen Kreisklasse 2: 1. FC Schnaittach II flex – (SG) SV Hilpoltstein/TSV Gräfenberg 6:1 (1:1) – Nach dem Abstieg absolvierte die zweite Mannschaft des FC Schnaittach ihr erstes Match in der Kreisklasse. Gleich in der 6. Minute klingelte es im Kasten der SG, mit einem platzierten Flachschuss erzielte Alicia Lechner das 1:0. Danach ereignete sich nicht mehr sehr viel, überraschend dann in der 32. Minute der Ausgleich durch Sarah Greger. Nach dem Wiederanpfiff agierten die Schnaittacherinnen wesentlich offensiver, einen Kopfball von Julia Wilschinski kratzte die Gästekeeperin Nadin Marx gerade noch von der Torlinie (49). In der 57. Minute verwandelte Brigitta Ruff einen Handelfer zur 2:1-Führung und nur wenige Minuten später stand sie nach einer Ecke von Nicole Schütz goldrichtig und es stand 3:1 (63.). Für die endgültige Entscheidung sorgte dann Nicole Schütz mit einem sehenswerten Fernschuss zum 4:1 in der 65. Minute. In der 84. Minute landete ein Distanzschuss von Nadin Vogel an der Querlatte, des weiteren wurde in der 88. Minute ein Foulelfmeter verschossen. In der Nachspielzeit wurde den Gastgeberinnen noch ein Strafstoß zuerkannt, den Julia Wilschinski zum 6:1-Endstand in die Maschen wuchtete.
Tore: 1:0 (6.) Alicia Lechner, 1:1 (32.) Sarah Greger, 2:1 (57./HE) Brigitta Ruff, 3:1 (63.) Brigitta Ruff, 4:1 (65.) Nicole Schütz, 5:1 (72.) Brigitta Ruff, 6:1 (92./FE) Julia Wilschinski. Schiedsrichter: k.A. Zuschauer: 57.

N-Land N-Land Redaktion
N-Land Redaktion