Elf Spieler haben bereits verlängert

SpVgg Diepersdorf bleibt zusammen

Zusammenhalt wird bei der SpVgg Diepersdorf groß geschrieben. Elf Spieler haben bereits ligaunabhängig für die nächste Saison verlängert. | Foto: Zink2017/05/20160328_tennenlohe_diepersdorf_wozi_0134.jpg

DIEPERSDORF – Nachdem vor einigen Wochen schon Trainer Daniel Wolf bei der SpVgg Diepersdorf für die neue Saison ligaunabhängig verlängert hatte, haben nun weitere Spieler ebenfalls ihren Verbleib in der Scherau für die kommende Spielzeit bestätigt.

Neben Co-Trainer Andreas Reuss bleiben auch Samuel Raschendorfer, Tim Seidl, Alexander Stengel, Aret Pala, Philipp Knogl, Nico Weber, Patrick Schmidt, Valon Korqai, sowie die Brüder Rene Gentes und Andre Gentes den Diepersdorfern erhalten.

Entgegen der Erwartungen beweist der Verein damit, das die Neuzugänge in der Winterpause keine Hau-Ruck-Aktionen waren, sondern damals schon für die Zukunft, ligaunabhängig, geplant wurde.

Die Gespräche mit weiteren Spielern laufen und die SpVgg-Verantwortlichen sind zuversichtlich, für die kommende Saison eine schlagkräftige Truppe ins Rennen schicken zu können, sei es nun in der Kreisliga oder der Bezirksliga.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren