Große Plakataktion

Bürger zeigen Solidarität mit den Flüchtlingen

2014/12/5_2_1_2_20141227_VORRA.jpg

VORRA — Seit Heiligabend hängen in Vorra, Artelshofen, Alfalter und Düsselbach große Plakate mit dem Schriftzug „Flüchtlinge brauchen Freunde“. Der Ehrenamtskreis „Flüchtlingshilfe“ der Evangelischen Kirchengemeinde reagiert damit auf die Brandanschläge vom 11. Dezember auf die nahezu bezugsfertigen Asylunterkünfte in Vorra. Mit dieser Plakate-Aktion wollen die Mitglieder ein sichtbares Zeichen der Verbundenheit mit Flüchtlingen setzen. Das Bild des Plakates zeigt eine Menschenkette um die zerstörten Häuser, die fast 400 Besucher nach einem bewegenden Gottesdienst am 3. Adventssonntag gebildet hatten, um so ihre Solidarität mit den Asylsuchenden zum Ausdruck zu bringen. Begleitet vom Posaunenchor, sangen die Menschen damals „Bleibet hier und wachet mit mir!“ Foto: S. Fuchs

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren