Unfall zwischen Lauf und Diepersdorf

Lkw-Fahrer fällt während der Fahrt aus der Tür

Der führerlose Lastwagen fuhr in den Wald und kam an einem Baum zum Stehen. | Foto: News5/Bauernfeind2020/08/Lkw-fahrerlos-im-wald-neu-scaled.jpg

LAUF – Ein ungewöhnlicher Unfall ereignete sich am heutigen Mittwochnachmittag bei Lauf: Weil sich plötzlich die Fahrertür geöffnet hat, ist ein Lkw-Fahrer während der Fahrt aus seinem Fahrzeug gefallen.

Der Fahrer eines Lkws eines Laufer Unternehmens war gerade auf der Straße zwischen Diepersdorf und Lauf unterwegs, als sich nach ersten Erkenntnissen der Laufer Polizei in einer Rechtskurve während der Fahrt plötzlich die Fahrertüre öffnete.

Beim Versuch diese wieder zu schließen fiel der Mann aus seinem Führerhaus auf die Straße und blieb dort liegen.

Führerlos in den Wald hinein

Wie die Laufer Polizei informiert, fuhr der Lastwagen daraufhin ohne den Fahrer weiter, kam von der Straße ab und rauschte in einen Wald hinein. Nachdem der Lkw mehrere Bäume, ein Straßenschild und einige Leitpfosten beschädigt hatte, kam er an einem Baum zum Stehen.

Der Lastwagenfahrer wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Warum sich die Tür des Fahrzeugs einfach so geöffnet hat, ist bislang unklar.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren