Ergebnisse in Leinburg

Leinburg : Kommunalwahl 2020 – Alle Ergebnisse

Leinburg wählt 20202020/02/Wahlkreuz_Leinburg.jpg

Hier finden Sie alle Ergebnisse, sobald sie vorliegen.

Kraußer gegen Pfeiffer : In Leinburg kommt es zu einer Stichwahl

Leinburg. Der neue Leinburger Bürgermeister wird auf jeden Fall einer anderen Partei angehören als der bisherige: Thomas Kraußer von der CSU und Gerhard Pfeiffer von der SPD gehen zusammen in die Stichwahl. Kraußer holte 44,6 Prozent der Stimmen, Gerhard Pfeiffer 29,2. Er lag damit knapp vor Hubert Galozy (FWG), der auf 26,2 Prozent kam.

„Tolles Ergebnis“

Der CSU-Kandidat freute sich über das „tolle Ergebnis“. „Die paar Prozent, die fehlen, holen wir in zwei Wochen noch“, zeigte er sich siegessicher. Etwas mehr erwartet hätte sich nach eigener Aussage Gerhard Pfeiffer. „Der große Vorsprung der CSU hat mich doch sehr überrascht.“

Galozy enttäuscht

Sehr enttäuscht äußerte sich Hubert Galozy, der als einziger der drei Kandidaten bisher nicht im Gemeinderat saß. „Die Stichwahl war unser Minimalziel. Es ist schade, dass ein gutes Programm und der Haustürwahlkampf vom Wähler nicht honoriert wurden.“ Die Wahlbeteiligung in Leinburg lag bei 68,5 Prozent. Der bisherige Amtshinhaber Joachim Lang (Freie Wähler) war – wie berichtet –nicht mehr angetreten. /bu

Alle Angaben ohne Gewähr

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren