Lockerung ab Donnerstag, 6. August

Lauf lässt mehr Besucher ins Freibad

Das Laufer Freibad an einem Sommertag im heißen Sommer von 2018. | Foto: Cichon2018/05/Freibad-Lauf-Becken-und-Liegewiese-ci.jpg

LAUF – Rechtzeitig zum Beginn der zweiten Hitzewelle dieses Sommers und noch am Anfang der Großen Ferien kam heute für alle Freibadfans eine gute Nachricht aus dem Laufer Rathaus: In der Hauptbadezeit von elf bis 16 Uhr dürfen ab sofort, ab dem morgigen Donnerstag, 350 Besucher statt bisher 250 in das Bad an der Schützenstraße.

Möglich machen dies gelockerte Corona-Beschränkungen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Der Besuch des Freibades ist auch noch in den Zeit­intervallen 8 bis 10 Uhr und 17 bis 19 Uhr möglich. Hier bleibt es allerdings bei den jeweils höchstens 250 Besuchern.

Auf eine weitere Lockerung, soweit dies der Betrieb zulässt, wie es aus dem Bad heißt, werden sich vor allem die Kinder und Jugendlichen freuen. Ab sofort soll auch die Breitwandrutsche am Nichtschwimmerbecken geöffnet werden. Beim Anstehen und Rutschen muss allerdings der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.


Tickets

Der Einlass ins Freibad ist wie berichtet nur mit einem Ticket möglich, das vorab im Bürgerbüro des Rathauses oder online unter https://shop.ticketpay.de/organizer/USJ3S99E/calendar erworben werden kann.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren