Tipps vom Fachhmann

Zimmerei Leonhardt: Werte schaffen – Werte erhalten

Wolfang Leonhardt2019/10/IMG_5049.jpeg
„Wie kann ich mein Haus energieeffizienter machen? Welche Möglichkeiten gibt es das Haus zu modernisieren? Lohnen sich solche Maßnahmen für uns?” Mit einem zunehmenden Bewusstsein für unsere Umwelt und spätestens seit der Ankündigung steigender Energiekosten in den nächsten Jahren, höre ich diese Fragen immer häufiger. Ich rate zu einer der vielen Formen von Wärmedämmungen und werde in diesem Beitrag ein paar grundlegende Fragen und Unsicherheiten zum Thema ansprechen. Dabei nehme ich vorweg: In den meisten Fällen ist der Nutzen einer Dämmung weit größer als der Aufwand des fachgerechten Einbaus.

Wärmedämmungen halten warm.

Ja, das ist eine der Kernaufgaben von Wärmedämmungen. Im Zusammenspiel mit einer fachgerecht eingebauten Dampfbremse, also einer winddichten Ebene in Dach, Wand oder Decke, erzielen wir sowohl winterlichen, als auch sommerlichen Wärmeschutz. So profitiert die Wohnqualität das ganze Jahr von der Dämmung.

Wärmedämmungen? Ist das Styropor und Putz an der Fassade?

Nein, die Wärmedämmungen, die wir installieren sind keine Wärmeverbundsysteme. Wir dämmen quasi unsichtbar hinter vorgehängten Fassaden, dämmen Dachflächen als Aufdachdämmung, bauen Zwischensparrendämmungen und Untersparrendämmungen ein. Außerdem dämmen wir Dachböden und kombinieren die genannten Möglichkeiten.

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass die oberste Geschossdecke gedämmt sein muss.

Das ist richtig! Häufig stellen wir aber fest, dass diese Vorschrift falsch umgesetzt wurde. Nicht nur die oberste waagrechte Decke muss gedämmt werden, sondern auch die dazugehörigen Schrägen in einer Dachgeschosswohnung sind zu dämmen.

Muss mein komplettes Dach erneuert werden, wenn eine Dämmung eingebaut wird?

Nein, nicht in jedem Fall! Auch wenn ihre Dacheindeckung in den kommenden Jahren vermutlich noch gute Dienste leisten wird, hat man oft die Möglichkeit die Wärmedämmung zu erneuern oder zu verbessern. Weil jedoch jede Veränderung der Dämmungssituation einen Eingriff in die Bauphysik des Gebäudes darstellt, bedarf es hier kompetenter und individueller Beratung. Dabei arbeiten wir auch eng mit den Herstellern zusammen und lassen bspw. Feuchteberechnungen durchführen.

Dämmmaterial ist entweder pure Chemie, besteht aus gefährlichen Fasern oder löst Allergien aus!

Das lässt sich keineswegs verallgemeinern. Der Markt bietet eine schier unendliche Menge an Dämmstoffprodukten an. Unterschieden wird hier zwischen natürlichen Dämmstoffen (z. B.: Holzfaser, Zellulose, Hanf, Flachs, Kork, Schafwolle oder Stroh) mineralischen Dämmstoffen (z.B.: Glaswolle oder Steinwolle) und synthetischen Dämmstoffen (z.B.: Polystyrol, Polyurethan oder Resolharz). Auch hier ist eine individuelle Beratung nötig, da in der Kombination mit der erforderlichen Dampfbremse einerseits Synergieeffekte erzeugt werden können, andererseits aber auch Effekte zunichte gemacht werden können. Natürlich spielen auch persönliche Präferenzen der Kunden eine wichtige Rolle bei der Materialauswahl. Sie sehen… das Thema Dämmung ist komplizierter und individueller, als es oft diskutiert wird. Wenn Sie Interesse an entsprechender umfassender und unvoreingenommener Beratung haben, würde ich mich freuen, wenn Sie uns kontaktieren. Das wichtigste bei diesem Thema ist eine fachmännische und zuverlässige Ausführung. Bei uns ist Ihnen diese sicher – Es geht schließlich um Ihre Immobilie! Ihr Wolfgang Leonhardt im Namen des gesamten Teams Besuchen Sie uns einfach auf unserer Internetseite und machen Sie sich ein Bild von unseren vielfältigen Leistungen rund um Ihre Immobile. Wenn Sie Arbeiten innerhalb unseres Arbeitsspektrums für die anstehenden Wintermonate, das kommende Frühjahr oder im Laufe des Jahres 2020 planen, kommen Sie auf uns zu. Wir sind Ihr Ansprechpartner. Wir wollen Werte schaffen. Wir wollen Werte erhalten. Zimmerei Wolfgang Leonhardt, Riedener Straße 14, 90518 Altdorf www.zimmerei-leonhardt.de

Geballte Kompetenz in der Wallensteinstadt Altdorf:

N-Land Traudl Dennerlein
Traudl Dennerlein