Hersbrucker Rosenzauber

Rosige Foto-Ausstellung von Thomas Geiger

Intensiv schauten sich die Besucher die Fotos der weißen Rosen an. | Foto: A. Pitsch2017/06/8199805.jpeg

HERSBRUCK – Mit einer Ausstellung der etwas anderen Art wurde der Hersbrucker Rosenzauber eingeläutet: Bis zum Ende Juni sind in der Baumschule Geiger rosige Fotografien von Thomas Geiger zu bewundern. Doch nicht nur darin liegt der Reiz der kleinen, aber feinen Schau, sondern in der Kombination aus Rosenbildern und echten Pflanzen.

Angefangen hat alles vor rund zwei Jahren, als jemand aus dem Baumschulen-Team bei Fotograf Thomas Geiger anrief: „Der große weiße Rosenstock blüht gerade so schön!“ Ob er nicht ein Foto machen könne. Da Geiger schon mal vor Ort war, lichtete er auch noch andere Rosen mit ab.

Dabei stellte er fest: „Rosenfotografie ist ein schwieriges Thema für einen Profi.“ Denn jeder habe die Blumen in seinem Garten und knipse sie. Wie gelang es Geiger also, den Bildern einen gewissen Anspruch zu verleihen? „Ich habe Strukturen herausgehoben und versucht, Spannung durch Kontraste zu erzeugen“, gibt er bei der Eröffnung Einblick in seine Arbeit. Besonders stolz ist er auf ein Werk: Es zeigt eine Rosenblüte, die fast wie kandiert wirkt. „Als ich dort war, hatte es vorher geregnet“, verrät der sympathische Fotokünstler. Details wie diese Wassertropfen machen die Königin der Blumen zu einem Hingucker.

Das fiel auch den herumschlendernden Besuchern auf, die begeistert an diesem Foto hängenblieben. Mit genauen Blicken musterten sie das großformatige Bild. Doch auch die echten Rosen fanden Gefallen, die gemeinsam mit den Fotografien einzelne Farbbereiche bilden.

„Die Hängung war für mich eine spannende Sache“, erzählt Geiger. Schließlich findet die Ausstellung in einer Lagerhalle statt. Wo also die Bilder aufhängen? Doch Geiger und das Baumschulen-Team nutzten das Ambiente geschickt: Paletten geben den Rosenbildern Halt und Hintergrund. Zusammen mit Rosen und Gehölzen sind lauschige Ecken zum Flanieren und Staunen entstanden.

N-Land Andrea Pitsch
Andrea Pitsch