Sponsor aus Schnaittach

Stockschützen vom Münzinghof sind bei den Special Olympics

Die zwei Special-Olympic-Teams der Lebensgemeinschaft Münzinghof mit (hinten v. rechts) den beiden Clever-Systemtechnik-Geschäftsführern Hans-Peter Achatz und Klaus Borsch sowie Michael Taubmann. | Foto: S. Fuchs2019/11/Muenzinghof.jpg

MÜNZINGHOF – Die Stockschützen der Lebensgemeinschaft Münzinghof bereiten sich nach der erfolgreichen Qualifizierung bei den Bayerischen Meisterschaften auf die Special Olympics 2020 in Berchtesgaden vor, auf die nationalen Winterspiele für Menschen mit geistiger Behinderung.

Um den neun Athletinnen und Athleten mit ihren Betreuern den einwöchigen Aufenthalt vom 2. bis 6. März 2020 im bekannten Skiort zu ermöglichen, spendete die Firma Clever-Systemtechnik 2500 Euro für die Kosten von Übernachtung und Verpflegung der beiden heimischen Teams.

Denn die Stocksportler müssen für alle Unkosten selbst aufkommen, was für sie finanziell kaum zu stemmen ist, wie Münzinghof-Geschäftsführer Michael Taubmann erklärte. Er zeigte sich hocherfreut über die Spende der Schnaittacher Firma, mit der man schon seit längerem geschäftlich in Kontakt stehe. Clever-Systemtechnik liefert unter anderem die Etiketten für die Münzinghof-Produkte.

Auch Hans-Jürgen Glenz, der „dienstälteste“ Sportschütze, dankte im Namen der beiden Teams für die Unterstützung. Jetzt werde um so eifriger jeden Mittwoch in der neuen, wetterunabhängigen Halle des TSV Velden trainiert, immer die Deutsche Meisterschaft im Blick.

Unterstützt werden sie dabei von den Veldener Trainern Norbert Gebhardt, Nikolai Kraupner und von Michael Taubmann. Letzterer leitet bekanntlich die TSV-Abteilung „Stockschützen“.

N-Land Siegfried Fuchs
Siegfried Fuchs