Trainer muss gehen

TSV Fischbach trennt sich von Lechner

Nicht mehr Chef im Karpfenteich: Stefan Lechner und der TSV Fischbach trennen sich in beiderseitigem Einvernehmen. | Foto: Kaufmann2019/10/DSC_9692.jpg

FISCHBACH – Paukenschlag bei den Karpfen! Der TSV Fischbach und Trainer Stefan Lechner gehen getrennte Wege. Daniel Möller, der bislang zusammen die Lechner die Karpfen angeleitet hatte, wird für die restliche Saison nun alleine die Verantwortung an der Seitenlinie übernehmen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut: „Der TSV Fischbach Nürnberg e.V. trennt sich in beidseitigem Einverständnis und mit sofortiger Wirkung von seinem Übungsleiter Stefan Lechner. Daniel Möller übernimmt alleinig alle Traineraufgaben der ersten Mannschaft, Stephan Saupe wird weiterhin die zweite Mannschaft als Trainer betreuen.“

 Im Sommer stieg der TSV in die Kreisklasse, dennoch wurde Lechners Vertrag verlängert. Aktuell liegt Fischbach in Staffel vier auf dem fünften Platz.

N-Land Der Bote
Der Bote