Kegeln: Etzelwang erspielt Bronze

Sieg im „kleinen“ Pokalfinale

Fabian und Niklas Plößel (vorne v. links), Werner Linhart, Fabian und, Thomas Heinl und Clubmeister Guido Heinl (hinten v. links). | Foto: privat2018/04/IMG-20180408-WA0002.jpeg

ETZELWANG – Mit einem dritten Platz beim Kreisklassenpokalfinale auf Bezirksebene hat die zweite Herrenmannschaft des SKK Schwarz-Gelb Etzelwang eine großartige Saison beendet. Die Kegler mussten sich im „Final four“ nur dem SKC Floss II (2237 Holz) und dem SKK Willmering III (2185) geschlagen geben.

Werner Linhart (511), Fabian Plößel (531), Niklas Plößel (524) und Guido Heinl (538) verwiesen den KK Grafenwiesen (2023) auf Rang vier. Ebenfalls auf dem Programm stand die Clubmeisterschaft der Herren. Im Finale standen Michael Plößel, Jürgen Lösch, Guido Heinl und Werner Linhart.

Gegen den ausgezeichneten Auftritt von Heinl auf den ersten 60 Schub fand niemand eine Antwort, so gewann er verdient mit sehr guten 575 vor Plößel (567), Linhart (544) und Lösch (539).

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren