Röthenbacher glänzt bei Marathon

Janker in Chicago 
bester Deutscher

Andreas Janker lief beim Marathon in Chicago neue persönliche Bestzeit.2012/10/Andreas_Janker_Ziel.jpg

CHICAGO (ua) — Der Röthenbacher Läufer Andreas Janker wird immer schneller: Mit neuer persönlicher Bestzeit von 2:27:41 Stunden wurde er beim Marathon in Chicago bester Deutscher auf Platz 60 insgesamt und 29. in der Altersklasse 25 bis 29 Jahre.

Beim Chicago Marathon konnte sich Andreas Janker vom DAV Röthenbach einen Wunsch verwirklichen und zum ersten Mal einen Marathon unter 2:30 Stunden laufen. An der Spitze lagen unter den ersten acht nur Läufer aus Äthiopien und Kenia .Die ersten drei (Tsegaye Kebede 2:04:38 Std., Feyisa Lilesa 2:04:52 Std. und Tilahun Regassa mit 2:05:27 Std.) kommen aus Äthiopien.

Bei den Frauen waren nur acht Läuferinnen der Weltelite schneller als der Röthenbacher. An der Spitze Atsede Baysa (Äthiopien) mit 2:22:03 Std. und Rita Jeptoo mit 2:22:04 Std. und Lucy Kabuu mit 2:22:41 Std.; beide aus Kenia. Mit der Achtplatzierten bei den Frauen, Renee Metivier Baillie aus der USA (2:27:17 Std.), lief Janker bei seinem neuen persönlichen Rekord fast gleichzeitig über die Ziellinie.

Die Experten der Marathon-Szene wissen, was eine Steigerung von 2:32:28 Std. auf eine neue Bestzeit von 2:27:41 Std. im Marathon bedeuten. Es stecken viel Trainingsfleiß und ein starker Wille dahinter, um diese Zeiten zu erreichen.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren