Pferdesport vom 17. bis 19. Juni

Dressurtage in Heuchling locken

HEUCHLING — Vor Beginn der Heuchlinger Dressurtage vom 17. bis 19. Juni laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Seit Wochen sind zahlreiche Helfer im Einsatz, um Pferd und Reitern einen Wettkampf bei besten Bedingungen zu ermöglichen.

In 39 Prüfungen werden über 1000 Starts erwartet. Den Zuschauern wird bei Dressurprüfungen bis Grand Prix-Niveau ein hochkarätiges Starterfeld geboten, das aus ganz Deutschland anreist.

Die Heuchlinger Dressurtage beinhalten ein breit gefächertes Programm. Von der Führzügelklasse bis zum Kurz-Grand Prix wird Reitern und Zuschauern bester Dressursport geboten. Aber auch der Nachwuchs kommt nicht zu kurz. Junge Reiter stellen in Dressurwettbewerben Ihr Können unter Beweis, während die Kleinsten in der Führzügelklasse erstmals Turnierluft schnuppern dürfen. Dabei wird am Sonntag wieder der Pony-Führzügel-Wettbewerb in Kostümen stattfinden.

Die Dressurtage finden auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Heuchling-Lauf in der Hersbrucker Str. 66 statt. Beginn ist Freitag, 17. Juni, um 7.30 Uhr, am Samstag und am Sonntag jeweils um 7 Uhr. Die letzten Prüfungen beginnen jeweils zwischen 17 und 18 Uhr. Der Eintritt ist frei; für das leibliche Wohl wird vom Veranstalter aus regionaler Küche gesorgt.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung