Erfolg beim Mittelfränkischen Bundesschießen

Bezirkskönigin kommt aus Hohenstadt

Foto: privat2016/05/7153784.jpeg

DORMITZ/HOHENSTADT  – Riesenerfolg für Vanessa Radl (2. v. links): Die amtierende Gaukönigin vom SV 1610 Hohenstadt hat sich beim Mittelfränkischen Bundesschießen in Dormitz mit einem 66,4-Teiler auch den Titel „Bundeskönigin des Mittelfränkischen Schützenbundes“ gesichert. Aus dem Gau Pegnitzgrund beteiligten sich insgesamt 44 Schützen aus sieben Vereinen an dem Bundesschießen, das die Schützenfreunde Dormitz anlässlich ihres 40. Jubiläums austrugen. Auf unserem Foto freuen sich Juliana Heiß (links), Hohenstadts Schützenmeister Klaus Bauer (2. v. rechts) und Valentyn Heiß mit der frischgebackenen Bezirksschützenkönigin.

N-Land Klaus Porta
Klaus Porta