Winkelhaids neuer Grundschul-Rektor im Interview

„Ein pflegeleichtes Pflaster“

Roland Dannich leitet ab sofort die Grundschule in Penzenhofen. | Foto: Jasinta Then2019/09/Winkelhaid-Grundschule-Roland-Dannichneu.jpg

WINKELHAID – Erster Schultag für Roland Dannich: Der neue Chef in Winkelhaid erklärt, wie er die Grundschule weiter voranbringen möchte. 

Was wollen Sie an der Grundschule Winkelhaid verändern? Gibt es Visionen für die Zukunft, die Sie umsetzen möchten?

Eigentlich läuft in Winkelhaid alles sehr gut. Klar gibt es immer etwas zu verbessern, aber in erster Linie geht es darum, die Kinder bestens in ihre Zukunft zu führen. Die Schule soll dabei so modern wie möglich sein, aber muss gleichzeitig zeitgemäß und vor allem kinderfreundlich bleiben.

Wie stark ist Ihr Kollegium in Bezug auf den aktuellen Lehrermangel an Grundschulen aufgestellt?

Natürlich wäre auch hier der Bedarf an zusätzlichen Lehrkräften da, um sich noch besser um die individuellen Bedürfnisse der Kinder zu kümmern. Aber insgesamt ist es hier ein recht pflegeleichtes Pflaster. Unsere Klassen sind nicht allzu groß, die meisten haben 20 bis 22 Kinder.

Wie gut ist die technische Ausstattung Ihrer Schule? Gibt es mehrheitlich Whiteboards oder halten Sie an den herkömmlichen Tafeln fest?

Die Hälfte der Klassenzimmer ist bereits mit Whiteboards ausgestattet. Bei der anderen Hälfte wird das möglichst bald auch so sein. Wir sind auf einem guten Weg, auch dank der Unterstützung und Förderung durch die Gemeinde Winkelhaid und ihren Bürgermeister Michael Schmidt. In allen Klassenzimmern soll es eine Kombi-Lösung geben, das bedeutet, dass die Whiteboards an den Seiten zusätzlich eine herkömmliche Tafel zum Aufklappen haben sollen.

Ihr Name ist eng mit dem Rock & Pop Chor der Städtischen Musikschule verbunden. Wird die Grundschule Winkelhaid durch Sie jetzt noch musikalischer?

Sie ist ja bereits musikalische Grundschule. Durch tolle musikalische Beiträge, wie unser neues Schullied, komponiert von meiner Kollegin Julia Konrad, soll dieser kreative Teil immer weiterentwickelt werden. Die Fahnen der Musik wehen weiter hoch an der Grundschule Winkelhaid.

Interview: Jasinta Then

Was die ABC-Schützen zu ihrem ersten Schultag sagen, lesen Sie in der Print-Ausgabe des Boten vom Mittwoch, 11. September.

Darauf freuen sich Erstklässler in der Schule
N-Land Der Bote
Der Bote