Schwaig : Kommunalwahl 2020 – Alle Ergebnisse

Kommunalwahl 2020 Schwaig
Kommunalwahl 2020 Schwaig | Foto: Archiv2020/02/schwaig-scaled.jpg

Alle Angaben ohne Gewähr!

Spannung in Schwaig : Wittmann in der Stichwahl gegen Oberhäuser

Hochspannung bis zuletzt in Schwaig: In zwei Wochen gehen Thomas Wittmann (FW) und Petra Oberhäuser (CSU) in die Stichwahl. Ganz knapp aus dem Rennen ist Claudia Hälter (SPD/Grüne).

Feuerwehr-Kommandant Wittmann holte komfortable 47,54 Prozent der Stimmen, Oberhäuser 26,95 Prozent und Hälter 25,51 Prozent. Dabei lag die gemeinsame Kandidatin von SPD und Grünen, die als einzige nicht im Gemeinderat sitzt, zeitweise sogar vor der CSU-Fraktionsführerin. Die Wahlbeteiligung beträgt 61,21 Prozent.

Thomas Wittmann zeigte sich in einer ersten Stellungnahme „äußerst glücklich“ über den Wahlausgang und bedankte sich für das Vertrauen. Er selbst habe bis kurz vor der Wahl nicht einschätzen können, wo er stehe.

CSU-Kandidatin sichtlich enttäuscht

Sichtlich enttäuscht dagegen Petra Oberhäuser. „Es geht ja nicht nur um den persönlichen Wahlkampf in den letzten Wochen, sondern um die gute Arbeit der CSU in Schwaig seit Jahren. Deshalb verstehe ich das Ergebnis nicht, ich bin geschockt“. Trotzdem will sie bis zur Stichwahl kämpfen. Nach der ersten Enttäuschung, die Stichwahl knapp verpasst zu haben, schaute Claudia Hälter gestern Abend schon wieder nach vorn. „Wir wussten, dass es schwierig wird, mit dem Ergebnis können wir gut leben.“ SPD und Grüne wollen sich nun auf die Arbeit im Gemeinderat konzentrieren. /bri/bu

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren
N-Land N-Land Redaktion
N-Land Redaktion