Preisverleihung

Nur Gewinner beim neuen Heimatgutschein

Freuten sich über ihren Gewinn, einen Heimatgutschein über 50 Euro: Ludwig Lösel, Petra Schober und Wolfgang Wagner (v. links). | Foto: A. Beck (2), A. Kirchmayer2020/11/HG.jpg

NÜRNBERGER LAND – Seit rund einem Monat wird im Landkreis bereits mit dem neuen Heimatgutschein geshoppt. Eine der ersten, die sich über die Einkaufen zum Nulltarif freuen konnten, waren die sechs Gewinner des Gewinnspiels des Medienverbunds.

Unter allen, die an den ersten beiden Tagen nach Start des Online-Portals www.heimatgutschein.com einen Gutschein über diese Plattform erworben hatten, wurden nämlich sechs Heimatgutscheine über jeweils 50 Euro verlost. Inzwischen haben die, die eigentlich anderen eine Freude machen wollten, ihren Preis abgeholt.

Darunter war auch Petra Schober aus Lauf. Die 55-Jährige wollte ihren beiden Kindern den Heimatgutschein schenken und gleichzeitig ihre Online-Fähigkeiten testen, indem sie den Gutschein im Internet bestellte. Die Teilnahme an der Verlosungsaktion war da eine nette Nebensache, sagt sie.

Als sie zwei Tage später die Nachricht bekam, dass sie zu den Gewinnern zählt, war sie nicht nur überrascht, sondern vor allem erfreut. „Ich habe noch nie etwas gewonnen“, erzählt die 55-Jährige. Lächelnd empfängt sie daher die grün-weiße Karte. „Ich werde den Gutschein nutzen, um mit meinem Mann schön essen zu gehen“, auch wenn das in den nächsten Wochen erst mal auf Eis liegt. Sie hofft, dass sich im Nürnberger Land noch mehr Lokale und Läden für den Heimatgutschein entscheiden. Denn: „Es ist ein unkompliziertes Geschenk.“

Große Vielfalt

Auch Ludwig Lösel aus Schwaig fand die Idee auf Anhieb gut. „Einen Gutschein für Läden im ganzen Landkreis bietet als Geschenk mehr Möglichkeiten als nur ein Gutschein für einen bestimmten Baumarkt“, sagt der 60-Jährige. Er ist überzeugt, dass sich mit der Zeit immer mehr Geschäfte anschließen werden. „Gut, dass auch Kneipen dabei sind.“

Er selbst hatte einen Gutschein für 25 Euro bestellt und dabei einen 50 Euro Gutschein gewonnen. „Ich habe also 25 Euro Plus gemacht“, meint er lächelnd. Das Gewinnen sei er schon gewohnt, „ich habe zum Beispiel schon mal beim Weihnachtsrätsel der Zeitung gewonnen“. Was Lösel mit seinem 50-Euro-Gutschein macht, weiß er noch nicht genau. „Vielleicht gehe ich mal wieder bei Obi einkaufen.“

Gut nutzen können den Gutschein auch Wolfgang Wagner und Brigitta Schuhmann. Zum Einsatz wird das Kärtchen bei Sandra Löb und Andrea Maaß kommen.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren