Zirkus-Gastspiel im Kaiserjahr

„Circus Krone“ gastiert in Lauf

Die Zirkuselefanten werden auch in Lauf dabei sein.
Die Zirkuselefanten werden auch in Lauf dabei sein. | Foto: Circus Krone/Petra Schramek2016/02/Jana_Mandana_und_-die_Krone-Elefanten1.jpg

LAUF — Der nach eigenen Angaben größte Zirkus Europas, der „Circus Krone“, gastiert in Lauf. Vom 29. bis zum 4. Oktober präsentiert er seine Produktion „Evolution“ in der Pegnitzstadt.

Für den „Circus Krone“ ist es das zweite Gastspiel in Lauf: 2005, zum 650. Stadtjubiläum, machten die Artisten hier schon einmal Station – und die Vorstellungen waren ausverkauft. Dementsprechend begeistert verkündet Bürgermeister Benedikt Bisping die erneute Zusage per Pressemitteilung: „Das ist ein Höhepunkt im Jubiläumsprogramm zum 700. Geburtstag Kaiser Karls IV., und wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen!“

Das große Zelt soll dort stehen, wo es auch vor elf Jahren stand: auf der Pegnitzwiese, östlich der Karlstraße.

Auf Einladung der Stadt präsentieren 54 Artisten aus zwölf Nationen ein Programm, das unter dem Motto „Eine unvergessliche Reise um die Welt“ steht. Das Publikum darf sich auf Clownerie und Jonglage, eine Pferdeshow mit Hengsten und eine Elefantendressur freuen, außerdem treten Papageien und Seelöwen auf. Für Nervenkitzel sorgen eine Raubtiernummer und akrobatische Höchstleistungen auf dem „Todesrad“ und dem Trapez.

Weitere Informationen unter www.circus-krone.de im Internet.

 

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren