Filmsommer in Kirchensittenbach

Jay Gatsby feiert im Tetzelschloss

2013/08/5_2_1_2_20130820_KINO.jpg

KIRCHENSITTENBACH – Schiffbruch mit Tiger, Wolkenbruch im Weltall und somit auch in Kirchensittenbach, Politik in trockenen Tüchern – mit so unterschiedlichen Filmen wie Life of Pi, Star Trek und Hannah Arendt zeigte das Sommerkino im Park des Tetzelschlosses am ersten Kinowochenende seine Bandbreite – hatte aber auch mit dem Wetter zu kämpfen. Während zum Auftakt der zweiten Runde die Partygäste des „Großen Gatsby“ auf der Leinwand feierten, erfreuten sich auch die zahlreichen Zuschauer im stimmungsvoll illuminierten Biergarten an Speis und Trank. Eiswürfel in den „Drinks“ brauchte allerdings keiner: die Nachtluft kühlte doch beträchtlich ab. Besucher des Sommerkinos sind gut beraten, sich warm anzuziehen und eine zusätzliche Decke einzupacken, bevor sie genießen, was für ein Film-Päckchen der engagierte neue Verein „Kunst, Kultur und Bildung“ noch für sie unter dem Sternenhimmel geschnürt hat (Programm unter www.tetzelschloss-filmsommer.de und auf den Plakaten). Foto: U. Scharrer

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren